Gesänge

Dienstag, 5. Mai 2009

Gesänge IV


Die Verwechslung der Rausch die Geschwindigkeit
(der Schmerz der über allen Dingen liegt;
dieser unvergängliche Hauch des Vergehens;
der leise Gesang des gestern)
langsam, ganz langsam
Versinken in das Vergessen
Hinabtauchen in den vorbegrifflichen Sinn
Die Sonne im Rücken
(so blendet sie nicht)
Verblendung Vergebung Verheißung – Geschick
Der traumlos nüchterne Abstieg
Auf den letzten Grund
Die Verwandlung der Zeit in Musik
Einen Anker werfen
(befestigen)
Wie die Wolken das Unsichtbare verschleiern
Sich über die Sichtweisen legen
Über das Handlungsleitende
Überqueren der Rahmenhandlung
(Auflösung)
1156mal gelesen

Montag, 4. Mai 2009

Gesänge (II)

Das einleuchtende einer irrlichternden Erkenntnis
Sieh mich nicht an
Nimm die Augen von mir
Und steck sie in einen Schuh
Damit das Licht das Laufen lernt
Das was sichtbar ist
Ist nicht für uns bestimmt
Während meine Lippen noch singen
Webt dein Verstand ein blaues Kleid
Das Vorsätzliche eines Vorhabens
Legt sich über den Tag
Und die Fische verdursten
Was wir tun
Verkleiden wir mit Vorsilben
Nackt ist nur unsere Furcht
Und deine hartnäckige Weigerung
Glücklich zu werden
Das Beharren auf das was fehlt
961mal gelesen

Aktuelle Beiträge

Ein gesundes, erfolgreiches...
Ein gesundes, erfolgreiches und glückliches Neues...
die mützenfalterin (Gast) - 4. Jan, 13:05
Schade,
Schade, dass die Xanthippe-Gedichte nun unter Verschluss...
Bess (Gast) - 30. Dez, 14:38
Die Natur des Menschen
Canetti hat die Natur des Menschen auf dem Punkt gebracht....
Susanne Haun (Gast) - 11. Okt, 20:14
Elias Canetti Über...
"Das Versprechen der Unsterblichkeit genügt, um...
Weberin - 11. Okt, 13:25
wie schön. vielen...
wie schön. vielen dank. (besonders für die...
Weberin - 21. Aug, 18:44
gedächtnisbruch
der siebte himmel ist ein lichtjahr und aus sägestaub...
M-undpartie (Gast) - 21. Aug, 13:41
Narben
Die verwundete Stille rauscht vorbei meine Weigerung...
Weberin - 21. Aug, 09:59
Und als Fußnote...
Und als Fußnote steht da immer der Tod irgendwie...
Sofasophia - 13. Aug, 12:14
"Ein hungriger Blick Und...
"Ein hungriger Blick Und hinter den Ohren All das Geschriebene Ausgetriebene Wie...
Bess (Gast) - 10. Aug, 22:51
Zusammen
Ein Stück hartgewordenes Brot Auf der Fensterbank...
Weberin - 10. Aug, 18:38

Web Counter-Modul


Suche

 

Status

Online seit 3220 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 4. Jan, 13:05

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen 

Angst
Das lichtscheue Zimmer
Die kurze Geschichte eines langen Lebens
Die Nes Briefe
Ein Mann
Eine Art Tagebuch
es war einmal
Farben
Gesänge
Jede Beschreibung ist falsch
Literaturtage 2010
Literaturtage 2011
November
Orte
Prosa
Rezensionen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren